Super-Smoothies

Dienstag, 02. Juni 2015

Super-Smoothies

Smoothies gibt es in den verschiedensten Variationen. Gemeinsam haben sie, dass sie meist aus frischem Gemüse und Obst gemacht werden und viele Vitamine enthalten.

In den letzten Jahren machte der Begriff Superfood immer öfter die Runde. Dabei handelt es sich um Nahrungsmittel, denen ganz besonders gute Wirkungen auf den menschlichen Organismus nachgesagt werden.

Mit folgenden Rezepten kann man das Beste aus beiden Bereichen herausholen und Super-Smoothies kreieren.

Chlorella-Apfel-Super-Smoothie

240 ml Apfelsaft

2 Esslöffel Zitronensaft

½ Esslöffel Chlorella-Pulver

Eine ordentliche Prise Zimt

3 Eiswürfel

Grüner Spirulina-Super-Smoothie

Eine Tasse Milch (am besten Mandel-, Kokosnuss- oder Rohmilch)

Eine gemischte Tasse Beeren (frisch oder gefroren)

Eine Banane

2 Teelöffel Spirulina

Ein bisschen Honig oder Stevia zum Süßen (optional)

Weizengras-Karotten-Smoothie

100 ml Karottensaft

50 ml Weizengraßsaft aus Pulver

50 ml Apfelsaft

2 Esslöffel Spirulina Pulver

½ Teelöffel Ingwer

Heidelbeer-Nuss-Smoothie mit Acai

1 Glas Soja-, Reis- oder Mandelmilch

¼ Glas Walnüsse (gehackt)

½ Glas Heidelbeeren

1 reife Banane

1-2 gehäufte Teelöffel Acai-Pulver

Agavendicksaft (je nach Geschmack)

3 Eiswürfel

Erdbeer-Goji-Super-Smoothie

125g Naturjoghurt

2 Teelöffel Goji-Pulver

1 Banane

4 Erdbeeren

1 Teelöffel flüssiges Kokosöl

Zubereitung der Smoothies: Die Zutaten in den Mixer geben und mixen bis sie richtig cremig sind.

“Unsere Nahrungsmittel sollen Heilmittel,
und unsere Heilmittel Nahrungsmittel sein.”

Hippokrates