Training - ab wann sehe ich Erfolge?

Montag, 22. Mai 2017

Training - ab wann sehe ich Erfolge?

Wenn man mit einer Trainingsroutine beginnt, will man natürlich so schnell wie möglich erste Erfolge sehen. Ab wann ist das aber eigentlich realistisch?

Wann man beim Training wirklich die ersten Erfolge sieht, kann nicht sicher gesagt werden. Das hängt nämlich von einer ganzen Reihe verschiedener Faktoren ab. Da ist zuallererst einmal das Ziel des Trainings. Warum oder wofür trainiere ich eigentlich? Will ich

  • mehr Muskeln
  • mehr Kraft
  • definiertere Muskeln
  • mehr Ausdauer
  • bessere Koordination?

Je nach Ziel sollte man schließlich einem anderen Trainingsplan folgen. Dann gibt es noch ganz spezifische Voraussetzungen, die das Training beeinflussen. Diese sind z. B.:

  • Geschlecht
  • Alter
  • sportliches Ausgangsniveau
  • Trainingshäufigkeit
  • Trainingsart
  • etc.

Anpassung an neue Reize

Trainieren wir, passt sich unser Körper mit der Zeit an die neuen Reize an. Wenn wir z. B. regelmäßig laufen, stellt das unser Herz-Kreislaufsystem auf die Probe und auch die Koordination und Muskulatur der Beine werden beansprucht. Während der Regenerationsphasen passt sich der Körper daran an, was mit der Zeit zu besserer Ausdauer, mehr Muskeln, besserer Koordination führt.

Superkompensation

Dieser Leistungszuwachs wird oft als Superkompensation bezeichnet. Die Theorie dahinter ist einfach: Durch den Trainingsreiz sinkt unsere Leistungskurve. Unser Körper reagiert, indem er sich in der Ruhephase über das Ausgangsniveau hinaus regeneriert.

Diese Anpassungen laufen kontinuierlich, aber nicht gleich schnell. Das heißt, dass unsportliche Menschen viel schneller größere Zuwächse sehen werden als bereits sportlich aktive. Je besser wir also irgendwann trainiert sind, desto größere Anstrengung wird benötigt, um spürbare Leistungszuwächse zu sehen. Außerdem kommt es immer wieder zu Plateaus, auf denen die Leistung lange stagniert.

Unterschiedliche Anpassungszeiten

Je nachdem, welches System beansprucht wird, dauert es unterschiedlich lange, bis sich der Körper angepasst hat.

Am schnellsten passen sich die Nerven an. Ihre Leitfähigkeit verbessert sich bereits nach wenigen Minuten oder Stunden.

Der Herz-Kreislaufsystem braucht Tage bis Wochen für die Anpassung. Genauso lange dauert es, bis sich Muskulatur und Kraft anpassen.

Am längsten dauert es bei Gelenken, Sehnen und Bändern. Diese benötigen Monate dafür.

Fazit

Es kommt also immer auf verschiedene Faktoren an, ab wann wir erste Trainingserfolge sehen. Unabhängig von den persönlichen Voraussetzungen ist es auch immer eine Frage danach, was wir trainieren und wie wir trainieren. Grundsätzlich sind erste Erfolge mit einem ordentlichen Trainingsplan und der dazugehörigen Konsequenz nach rund zwei bis drei Monaten sichtbar.

Ein weiterer wichtiger Faktor ist die Ernährung. Will ich Muskeln aufbauen, muss ich ordentlich Kalorien zu mir nehmen - sonst wird das nichts. Mit diesem Thema beschäftigen wir uns das nächste Mal.