Donnerstag, 19. September 2013

Biotta Kur Tag 4

Der vierte Tag war sehr erfolgreich...Alice war glücklich wieder einen genussvollen Saft zu trinken und Stephan hat weniger Kopfschmerzen.

Alice:
"Nachdem ich den gestrigen Horror-Tag überstanden hatte, bin ich auf alles gefasst!:) Heute war es herrlich! Ich habe den Wellness-Saft getrunken...mhm, wie lecker! Auch ist mein Mann bis Freitag nicht zu Hause, somit keine Gefahr von Mann am Herd oder frischen und gut duftenden Gerichten!:) Das ist wirklich besser so! - Mein Trick war der, länger zu arbeiten, dann nach Hause, als Abendessen dann den aufgewärmten Tomatensaft zu "essen" und sich dann auch die Couch zu legen und den Fernseher einzuschalten. Und man denkt sich: Hoffentlich kommt jetzt keine Essenswerbung!:)

Ich muss sagen, dass es mir gut geht, ich habe keinen Hunger...nur das Brot fehlt mir sehr!!...Morgen wollte ich zunächst den Gemüsesaft trinken, aber den habe ich ja von der Mahlzeit gestrichen, da ich ja heute meinen Ananassaft als besseren Ersatz erhalten habe. Ui, da freu ich mich schon drauf! - Ah, das hätte ich glatt vergessen-> noch nie hatte ich so einen flachen Bauch wie heute! Herrlich!!!"

Stephan:
"Also mir gehts so wie immer, naja fast...Ich verspüre keinen Hunger. Die Säfte reichen um voranzukommen. Die Kopfschmerzen sind zwar meine ständigen Begleiter, aber sie sind nicht mehr sooo stark. Es wird von Tag zu Tag besser! Der einzige Trost, den ich dafür finde, ist, dass sich mein Körper endlich entgiftet und ich deswegen Kopfschmerzen habe. Auch ich bleibe länger in der Arbeit um mich abzulenken:)"

Laut den Kollegen sind die beiden wirkliche Nervensägen geworden, und sie werden weiterhin mit Essens-Fotos bombardiert! Mhm, vielleicht sind sie ja nur neidisch, dass es Stephan und Alice auch durchziehen!:)

Bis morgen!!

Zum Produkt

Siehe Tag 1+2

Siehe Tag 3

Siehe Tag 5

Siehe Tag 6

Siehe Tag 7

Zur Zusammenfassung