Dienstag, 10. Dezember 2013

Zeit für mich: Zur Ruhe finden

Einst war der Winter die Zeit, in der die Menschen sich vor allem eines gönnten: Ruhe. Die Wetterverhältnisse draußen ließen es nicht zu, hart im Freien zu arbeiten. Man saß daher rund um den Herd, spann Geschichten oder hing seinen Gedanken nach.
Ein wenig Müßiggang würde auch uns modernen Menschen gut tun. Rituale und
Johanniskraut können helfen, dass es einem inmitten all des Stresses wieder besser geht.

Gerade jetzt vor Weihnachten ist es nicht ganz einfach. Es gilt, alles schnell und unbedingt noch vor den Festtagen zu erledigen. Für die schönen Dinge des Lebens und für uns selbst bleibt dabei oft wenig Zeit. Wie wir wissen, ist permanenter Leistungsdruck aber extrem ungesund. Da hilft nur eines: Bewusst Freiräume als Oasen der Ruhe schaffen! Nur so bekommt man auch einmal Zeit zum Durchatmen, zum Entspannen und dazu, Kraft zu schöpfen.

In der dunklen Zeit im Jahr geht dies oft ein wenig leichter. Man sehnt sich nach dem eigenen Heim und dass die Betriebsamkeit draußen vor der Tür bleibt. Mit kleinen Ritualen findet man am leichtesten zur ersehnten Ruhe: Man zündet eine Kerze an, füllt eine Duftlampe mit gutem Öl und genießt das Aroma einer Tasse Tee oder ein Glas Portwein. Musik und ein gemütliches Vollbad mit Kräutersalzen tragen endgültig dazu bei, dass Stress und Hektik wie ein Mantel abfallen. 

Ist man völlig k.o., hat sich die stimmungsaufhellende Wirkung von Johanniskraut (Hypericum perforatum) bewährt, das als sanftes Antidepressivum wirkt. Durch den roten Wirkstoff Hypericin speichert Johanniskraut quasi die Kraft der Sonne. Es senkt den Melatoninspiegel und man fühlt sich dadurch aktiver und leistungsfähiger.

Ein anderer Wirkstoff im Johanniskraut, Hyperforin, verbessert das Stoffwechselgleichgewicht zwischen den Nervenzellen, was leichte depressive Symptome zum Verschwinden bringt. Vorsicht jedoch bei zu viel Licht: Johanniskraut-Präparate erhöhen die Lichtempfindlichkeit der Haut! Der Nachteil: Solarienbesuche sind nicht zu empfehlen. Der Vorteil: Bei einem Winterspaziergang wird das Licht viel besser aufgenommen, wodurch sich die Wirkstoffe im Johanniskraut optimal entfalten können.

Was noch bei nervösen Stimmungen und Überreizungen hilft? – Passionsblume, Hopfen, Baldrian und Melisse wirken entspannend, lösen innere Angstzustände auf und helfen beim Einschlafen.

Meine Vorteile bei VitalAbo.de

  • Versandkostenfrei in Deutschland ab 28,00 €

  • Zustellung in 1 - 2 Werktagen.

  • Kostenloser Rückversand

  • 2 kostenlose Proben zu jeder Bestellung

  • Sichere Bezahlung mit SSL-Verschlüsselung

“Unsere Nahrungsmittel sollen Heilmittel,
und unsere Heilmittel Nahrungsmittel sein.”

Hippokrates