Mittwoch, 10. Dezember 2008

Ohne Rauch geht’s auch!

Endlich Nicht-Raucher. Wie oft haben Sie sich das bereits gewünscht und es nicht geschafft? Wieder nähert sich ein Jahreswechsel und wieder werden tausende Menschen beschließen mit dem Rauchen aufzuhören und spätestens zu Neujahr wieder eine Zigarette anzünden. Aber Ihnen muss es nicht so gehen!

Fassen Sie einen Entschluss. Sie müssen sich sicher sein, dass Sie aufhören wollen. Am besten Sie suchen sich einen Moment an dem Sie sich besonders schlecht fühlen, weil Sie wieder einmal weit mehr geraucht haben, als Sie eigentlich vorgehabt haben.
Erinnern Sie sich an eine ekelhafte Zigarette. Eine bei Wind und Regen an der Bushaltestelle, eine bei der Sie sich nicht einmal mehr selbst einreden können, Rauchen hätte etwas mit Genuss zu tun.

Sucht. Sein Sie sich bewusst, dass Rauchen eine Sucht ist an der Millionen Menschen jedes Jahr sterben. Und wenn nicht das Schlimmste eintritt, sie sich selbst wertvoller Lebensenergie berauben.

Geld. Der durchschnittliche Raucher gibt ein Vermögen für Zigaretten aus. Er bezahlt dafür sein Leben zu verschlechtern. Suchen Sie sich etwas, das Sie sich gerne kaufen würden und rechnen Sie nach, wann Sie das Geld eingespart hätten, wenn Sie nicht mehr rauchen würden.

Selbstachtung. Die meisten Raucher halten sich für schwache Menschen, weil ihnen bewusst ist, dass sie sich selbst Schlechtes tun, aber nicht widerstehen können. Sie werden stolz sein auf sich selbst an jedem Tag an dem Sie nicht geraucht haben und wieder an Selbstachtung gewinnen!

Kein Verzicht! Sie verzichten auf nichts. Sie gewinnen mehr Lebensfreude und werden Ihr schlechtes Gewissen los. Werden Sie sich bewusst, dass es Nichtrauchern an nichts fehlt!

Belohnung. Belohnen Sie sich selbst, während der ersten Tage des Entzugs. Kaufen Sie sich was Nettes zum Anziehen, weil Sie es nie wieder einrauchen und stinkend auf dem Balkon parken müssen. Trinken Sie eine schöne Tasse Tee und hören entspannt Musik, ohne alle halben Stunde frierend eine Zigarette zu rauchen.

Riskieren Sie es. Jeder Tag an dem Sie nicht geraucht haben, ist ein guter Tag. Also worauf warten Sie noch, ab heute könnten Sie bereits Nichtraucher sein.
 

“Unsere Nahrungsmittel sollen Heilmittel,
und unsere Heilmittel Nahrungsmittel sein.”

Hippokrates