Gesunde Nahrung für Sportbegeisterte - Avocados

Montag, 19. September 2016

Gesunde Nahrung für Sportbegeisterte - Avocados

Fettreiche Kalorienbombe? Weit gefehlt. Die Avocado ist sehr gesund und gerade für Sportler, die Muskeln aufbauen wollen, interessant.

Die Avocado hat wegen ihres sehr hohen Fettgehalts von bis zu 30 Prozent oft einen schlechten Ruf. Zu Unrecht, denn sie enthält hauptsächlich ungesättigte Fettsäuren. Zusammen mit ihren anderen Inhaltsstoffen ist sie sehr gesund und dank ihres hohen Kaloriengehalts auch für Sportbegeisterte, die Muskelmasse aufbauen möchten, perfekt.

Was enthält eine typische Avocado?

Eine durchschnittliche Avocado kommt mit rund 290 kcal daher. Sie enthält rund 27 Gramm Fett, dabei aber nur rund 4 Gramm gesättigte Fettsäuren. Der Rest sind ungesättige Fettsäuren, die sich etwa positiv auf den Cholesterinspiegel auswirken. Avocados enthalten wenig Kohlenhydrate und Protein, sind aber sehr kalorienreich.

Avocados haben daneben noch folgende Vitamine:

  • Vitamin C - gut für das Immunsystem
  • Vitamin A - wichtig für Augen und Haut
  • Vitamin E - ein potentes Antioxidans

Hinzu kommen noch eine Reihe von Mineralstoffen (Kalium, Magnesium, Eisen, ...), Folsäure und viele Ballaststoffe. Diese Superfrucht liefert also viele gesunde Inhaltsstoffe und verdient ihren schlechten Ruf ganz und gar nicht.

Energiebombe

Eine Avocado enthält doppelt so viel Energie wie eine Banane und sogar viermal so viel wie ein Apfel. Das macht sie für Menschen, die an Gewicht zulegen oder Muskeln aufbauen wollen, interessant. Mit Avocados lässt sich die tägliche Kalorienmenge schnell und unkompliziert steigern.

Zum Abnehmen geeignet

Obwohl sie viele Kalorien enthält, ist die Avocado auch zum Abnehmen geeignet. Das klingt im ersten Moment unlogisch, ist es aber nicht. Avocados haben, wie bereits erwähnt, wenig Kohlenhydrate, weshalb sie für Low-Carb-Diäten oder eine Ernährungsweise mit verringerter Kohlenhydratzufuhr perfekt geeignet sind. Die Früchte sättigen dank ihres hohen Fettgehalts nachhaltig, weshalb man mit ihnen auch vor Heißhungerattacken gefeit ist. Sie halten lange satt.

Wann sind Avocados genussreif?

Grundsätzlich ist eine Avocado reif, wenn das Fruchtfleisch auf leichten Druck nachgibt und sich weich anfühlt. Heute gibt es genussreife Avocados im Supermarkt zu kaufen. Sollten Sie einmal eine festere Avocado erwischen, ist das kein Problem. Lassen Sie sie einfach noch ein paar Tage liegen. Sie reift nach, wird weich und entfaltet bald ihren vollen Geschmack.

Guacamole

Hier möchten wir Ihnen ein Rezept für eine klassische, aber köstliche Guacamole vorstellen. Sie ist schnell zubereitet, schmeckt dafür aber himmlisch.

Zutaten:

  • 2 reife Avocados
  • 1 Tomate
  • ½ Zwiebel
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Limettensaft
  • 1 hartgekochtes Ei (nach Belieben)

Zubereitung

Halbieren Sie die Avocados und geben Sie das Fruchtfleisch in eine Schüssel. Zerdrücken Sie es mit einer Gabel bis eine Art Creme entsteht. Würfeln Sie die Zwiebel, die Tomate und gegebenenfalls das Ei und geben Sie alles zur Avocadocreme. Gut verrühren und dann mit Olivenöl, Salz und Pfeffer würzen. Geben Sie am Ende einen Schuss Limettensaft (nicht zu viel) hinzu und rühren Sie noch einmal um. 

Guten Appetit!

Meine Vorteile bei VitalAbo.de

  • Versandkostenfrei in Deutschland ab 28,00 €

  • Zustellung in 1 - 2 Werktagen.

  • Kostenloser Rückversand

  • Sichere Bezahlung mit SSL-Verschlüsselung

“Unsere Nahrungsmittel sollen Heilmittel,
und unsere Heilmittel Nahrungsmittel sein.”

Hippokrates