Rezept: Low-Carb-Eintopf mit Rind

Montag, 26. August 2019

Rezept: Low-Carb-Eintopf mit Rind

Dieser herzhafte Rindseintopf braucht zwar ein wenig länger fürs Kochen, aber er ist es auf jeden Fall wert. Er enthält viel Gemüse und Eiweiß, während er nur einen geringen Kohlenhydratgehalt aufweist. Perfekt fürs Training.

Zutaten

  • 600 ml Rindsuppe
  • 560 g Rindfleisch, in Würfel geschnitten
  • 300 g Karotte, in Scheiben geschnitten
  • 200 g Radieschen, in dünne Scheiben geschnitten
  • 250 ml Rotwein
  • 230 g Pilze, im Ganzen oder in Scheiben geschnitten
  • 120 g Zwiebel, gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 EL Avocadoöl
  • 1 Lorbeerblatt
  • 30 g Mehl
  • ¼ TL Salz
  • ¼ TL schwarzer Pfeffer, gemahlen

Zubereitung

  1. Erhitzen Sie Öl in einem großen Topf bei mittlerer bis hoher Hitze.
  2. Geben Sie das Rindfleisch in den Topf und braten Sie es an, bis es von allen Seiten braun ist. Nehmen Sie das Fleisch heraus und geben Sie es auf einen Teller.
  3. Geben Sie nun Zwiebeln, Pilze und Knoblauch in den Topf und schwitzen Sie alles gut an.
  4. Bestreuen Sie alles mit Mehl und rühren Sie gleichzeitig um.
  5. Löschen Sie mit Rotwein ab und kratzen Sie den Belag vom Boden des Topfes.
  6. Fügen Sie nun Rindfleisch, Rindssuppe und Gewürze hinzu und lassen Sie alles bei mittlerer Hitze etwa 60 bis 70 Minuten köcheln, bis das Rindfleisch zart ist. (Das Fleisch sollte dabei immer mit Flüssigkeit bedeckt sein.)
  7. Fügen Sie die Karotten und die Radieschen hinzu und lassen Sie alles weitere 30 bis 40 Minuten köcheln; bis das Gemüse weich ist.
  8. Servieren Sie das Gericht heiß oder geben Sie es in Aufbewahrungsbehälter und genießen Sie es im Laufe der Woche. Im Kühlschrank hält der Eintopf mehrere Tage, im Gefrierschrank bis zu einem Monat.