Müslirezepte fürs Frühstück

Montag, 30. Oktober 2017

Müslirezepte fürs Frühstück

Müsli mit Beeren

Zutaten für 2 Portionen:

  • 150 g Beeren
  • 125 g Joghurt
  • 50 ml Milch
  • 3 EL Vollkorn-Müsli
  • 1 EL Honig
  • 1 Banane
  • 1 Pfirsich
  • Zitronensaft
  • Mandelsplitter

Zubereitung

  1. Das Vollkornmüsli mit Milch übergießen und quellen lassen.
  2. Den Pfirsich schälen und in Spalten schneiden, die Banane zerdrücken.
  3. Nun nacheinander Joghurt, Honig, die Banane, die Pfirsichspalten, die Hälfte der Beeren und den Zitronensaft unter das Müsli mischen.
  4. In tiefen Tellern anrichten und mit den restlichen Beeren garnieren.
  5. Mit Mandelsplittern bestreuen.
  6. Genießen.

Früchtemüsli

Zutaten für 2 Portionen:

  • 250 ml Buttermilch
  • 10 EL Hafer-Vollkornflocken
  • 4 EL Weizenkeime
  • 2 Orangen
  • 2–3 EL Rosinen
  • 2 Kiwis
  • 2 EL Honig
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 Granatapfel

Zubereitung

  1. Die Orangen schälen und filetieren, die Kiwis schälen und in Scheiben schneiden.
  2. Zu den frischen Früchten Rosinen und Zitronensaft hinzufügen.
  3. Buttermilch und Honig verrühren.
  4. Haferflocken und Weizenkeime unter die Früchte heben, dann mit Buttermilch übergießen und quellen lassen.
  5. Die Kerne aus dem Granatapfel holen und unter das Müsli mischen. (Den Granatapfel dafür am besten mit Druck auf der Arbeitsfläche rollen, halbieren und die Kerne mit dem Messerrücken herausklopfen.)
  6. Anrichten und genießen.

Müsli für Eilige

Für alle, die es etwas eiliger haben, empfehlen wir das eat performance Sommer Bio-Paleo-Müsli mit Mango, Erdbeeren, Nüssen, Chiasamen, Kürbiskernen … Das Müsli ist Proteinreich und gluten- bzw. getreidefrei.

Zubereitung

Einfach die Müslimischung mit Milch übergießen und genießen. Wir empfehlen Mandel- oder Kokosmilch dafür.