Wichtige Nährstoffe für Haare

Die falsche Ernährung kann unter anderem auch eine Ursache für eine weniger üppige Haarpracht sein. Wenn dem Körper wichtige Nährstoffe fehlen, kann es durchaus zu einem Haarausfall kommen. Um das Haar zu pflegen ist es ganz wichtig,dass man Vitamine wie Biotin, B-Vitamine und Vitamin A zu sich nimmt. Auch Mineralstoffe und Spurenelemente wie zum Beispiel Zink und Kupfer tragen ihren Teil zu gesundem Haar bei.

Alle Preise inkl. MwSt.

“Unsere Nahrungsmittel sollen Heilmittel,
und unsere Heilmittel Nahrungsmittel sein.”

Hippokrates